SrOnlyNavigation

02.02.2024 -

Business Angels als Finanzierungsoption für Unternehmensnachfolgen

Einleitung

Beitrag des IfM Bonn stellt dar, welches Potenzial in dieser Form für die Nachfolgefinanzierung steckt

IfM Bonn

Business Angel unterstützen nicht nur die Finanzierung von Start-ups, sondern auch Unternehmenskäufe durch Privatpersonen.

In ihrem Policy Brief legen Prof. Dr. Alexander Pöschl und Isabella Mai (beide Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes/Saarbrücken) dar, welches Potenzial in dieser Form für die Nachfolgefinanzierung steckt.

„Während die Investitionsaktivitäten von Business Angels vornehmlich mit Start-ups assoziiert sind, investieren sie auch zu einem bemerkenswerten Teil im Rahmen der Gründungsvariante des Unternehmenskaufes („Entrepreneurship-through-acquisition“ oder ETA)“, heißt es in der Zusammenfassung. Diese Aktivitäten seien jedoch bisher weder wissenschaftlich spezifisch untersucht worden noch würden Angels als typische Anlaufstelle für Personen, die Finanzierung für den Kauf eines kleinen oder mittleren Unternehmens suchen, gelten.

„Dabei legen die Ergebnisse unserer Angels-Studie nahe, dass je mehr Kenntnisse Angels über die verschiedenen Varianten des ETA besitzen, desto höher ist auch ihre Neigung, in solche Transaktionen zu investieren. Insgesamt deuten unsere Erkenntnisse daraufhin, dass in Business Angels ein Finanzierungspotenzial für die Nachfolge im deutschen Mittelstand steckt", schreiben Pöschl und Mai.

Weitere Informationen:

nach oben